en

Telefon:

+43 660 605 0000

Adresse:

Rauhensteingasse 7, 1010 Wien, Österreich

E-Mail:

[email protected]
Folgen Sie uns:
NoWayOut
deen

13 Dez, 2019

Seltsame Verhaltensweisen, die in einem Escape Room völlig normal sind

Sobald die Türen hinter einer mutigen Gruppe verschlossen worden sind, sind eure Telefone nicht die einzigen Dinge, die auf der anderen Seite der Tür bleiben. Die gesellschaftlichen Normen, die wir so gewöhnt sind, schaffen es auch nicht durch die Tür, was die Mutation von euch gut erzogenen Teamkollegen zu Kreaturen des Chaos verleiten kann. 

Nachfolgend findet Ihr eine Liste von nicht passenden Verhalten, dass in einer Escape Room Spielumgebung ganz normal ist. Hier ein paar Beispiele, um herauszufinden, ob Ihr diese Verhaltensweisen in Escape Rooms jemals erlebt habt!

Die Hamster!

Das Sammeln von interessanten Schmuckstücken und Wertgegenständen ist in der Außenwelt völlig normal, erst wenn sich dieses Verhalten in der Vorbesprechung von nutzlosen Gegenständen niederschlägt, wird es zu einem Problem. Für alle Hamster da draußen, Ihr werdet euch freuen zu erfahren, dass dieses Verhalten innerhalb eines Escape Rooms gefeiert wird. Tatsächlich kann das Horten aller Gegenstände und Hinweise, die Ihr findet, sogar euren Flucht Prozess unterstützen! Also, um jeden Preis, einfach alles mal mitnehmen!

Die sich gegenseitig Anschreien!

Höfliches Zuhören und Warten auf das Sprechen wird in unseren täglichen Unterhaltungen erwartet - aber das ist in einem Escape Room einfach nicht der Fall. Die Spieler vergessen schnell in der Hitze des Gefechts ihre Manieren. Typische Gespräche führen plötzlich zu einem sehr lauten Spiel, wenn man seinen Standpunkt vermitteln will.  Diese Art der Kommunikation würde in einem Sitzungssaal oder in einem Klassenzimmer nicht toleriert werden, aber es ist definitiv in einem Escape Room willkommen!

Die alles Berühren müssen!

Stellt euch vor, Ihr seid in einem Geschäft und Ihr seht jemanden, der mit den Händen jeden Winkel, jede Ritze und jede Oberfläche angreift und dann noch herum krabbelt…  Ihr würdet euch sofort denken was mit dem nicht stimmt?! In einem Escape Room ist dieses Verhalten jedoch nicht nur völlig normal, sondern sogar erwünscht und empfohlen! Es gibt oft versteckte Objekte, die strategisch in einem Escape Room so platziert sind, dass es für das bloße Auge unsichtbar ist. Alles was in greifbarer Nähe ist, kann etwas sein, was zum Spiel dazu gehört, also einfach mal drauf los!